Zunge

Modultraining Profilieren von Zungenanfängen und Schienenbearbeitung im Herzstückbereich nach Ril 824.4016, 821.2005A03 und 824.5520Z30

Dauer
2 Tage
Preis
auf Anfrage
Level
Basic
Sprachen
Deutsch, Italienisch
Durchführung
Präsenz
Ort
Leverkusen
sofort anfragen

Über den Kurs

Das Seminar ist ein Grundkurs und richtet sich an Personal, das mit dem Profilieren von Zungenanfängen und der Schienenbearbeitung im Herzstückbereich zu tun hat.

Abschluss und Ziel

  • Durchführen und Beurteilen der Prüfung mit Zungenprüflehren
  • Profilieren von Zungenanfängen
  • Schienenbearbeitung im Herzstückbereich

Voraussetzungen

Technisches Verständnis

Inhalte

  • Grundlagen von Oberbauzuständen und Beurteilungsmaßstäbe
  • Durchführen und Beurteilen der Prüfung mit Zungenprüflehre L1
  • Durchführen und Beurteilen der Prüfung mit Zungenprüflehre L2, L2-19, L2-21
  • Arbeitsanweisung zum Profilieren von Zungenanfängen nach Ril 824.4016
  • Schienenbearbeitung im Herzstückbereich nach Ril 824.4016
  • Praxis an Weichen
  • sowie Ril 824.4016 8
  • Erforderliche Unterweisungen für Handschleifarbeiten an Weichengroßteilen und Schienen im Zusammenhang mit der Schienenbearbeitung (Zungenbeischleifen nach Ril. 824.5520Z30 ).